Der neue Film EUPOLY nun frei zum Anschauen eingestellt

eupolyUnser Netzwerker Jens Blecker von IK-News und Betreiber des unabhängigen Nachrichtenportals Net News Express mit seinem Film

“EUPOLY – Ein europäischer Alptraum Offizielle Version”

Eigentlich als Kaufversion vorgesehen stellte er den Film mittlerweile bei YouTube online.
Wer ihn in höherer Qualität haben will klickt oben die Grafik an. Hier gibt es dann die englische Version.

Er beleuchtet Hintergründe und Zusammenhänge dieses “alternativlosen” EU – Despotenprojekts.

Schade finden wir, daß Jens in diesem Film die Klägerin Hassel-Reusing gegen den ESM und Fiskalpakt außen vor gelassen hat. Während alle anderen Klagen gegen das Despotenwerk EU bereits entschieden sind, biegt deren, übrigens die umfangreichste und weitreichendste Klage von allen überhaupt, wie Blei die Regale des Bundesverfassungsgerichts und harrt der Behandlung durch die roten Roben dort.  – Die wichtigsten Kläger überhaupt… – Leider ein großer Mangel an diesem Film.

Der Film wie gewohnt natürlich kein Mainstreamgewäsch, wie man es von unserem öffentlich – rechtlichem Patienten gewohnt sein muß…

Hoch interessant und es kommen einige unserer Netzwerkpartner dort zu Wort.

Rechtsbehelf:

Artikel darf ohne weitere Nachfrage übernommen und weiterverbreitet werden

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter #StoppESM, Aktuell, Allgemein, Berichte, Dokumentationen, Interview, News, Recherche und Hintergründe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Der neue Film EUPOLY nun frei zum Anschauen eingestellt

  1. Dank für den Hinweis, klassischer Tippfehler. Asche auf mein Haupt…

  2. ohne@mail.de sagt:

    da ist ein “d” zuvielEr beleuchtet Hintergründe und Zusammenhänge dieses “alternativlosen” EU – Desdpotenprojekts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*