Aus Ihrem Parlament des gelebten Wahnsinns – Ukraine und Medienplott

göring eckardFundstück aus der “Parlaments”debatte des Kasperletheaters im Reichstag Berlin. Zum Schluß die Realität gegenübergestellt. Wie realitätsfern ist das, was man da ins Polittheater “wählt”? Ist das Zufall oder Methode, was da passiert? – Hat das was mit Idiotie in Sack und Tüten zu tun?

hier die kurze Anmoderation des Streifens:

Veröffentlicht am 04.06.2014

Heftige Auseinandersetzung zwischen Dağdelen und Göring-Eckardt (Swoboda-Partei) + ZWISCHENRUFE

Für die ZWISCHENRUFE Untertitel im Player aktivieren!
0:00 Ausschnitt Rede Katrin Göring-Eckardt (B90/Grüne)
0:43 Kurzintervention Sevim Dağdelen (LINKE)
3:22 Antwort Kurzintervention Katrin Göring-Eckardt (B90/Grüne)

Sevim Dağdelen (LINKE) und Katrin Göring-Eckardt (B90/Grüne) am 04. Juni 2014 im Deutschen Bundestag im Rahmen der “Abgabe einer Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin zu den Ergebnissen des Informellen Abendessens der Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedsstaaten am 27. Mai in Brüssel sowie zum G7-Gipfel am 4./5. Juni 2014 in Brüssel”.

Quelle: Deutscher Bundestag

Wer oder was ist Katrin Göring-Eckard? Was will sie uns als Demokratie verkaufen sollen? Sowas hier? Wo ist ihr Gewissen und das der Beifall klatschenden Kasperle der Einheitspartei hin? Ein Beitrag von Klagemauer TV. Unter anderem mit aufklärendem Material, wie ARD wissentlich die Öffentlichkeit mit getürkten Filmen täuscht und das nicht zum ersten mal:

http://i1.ytimg.com/u/lO1l0P58Hi0Al3v8vRWmGw/channels4_banner.jpg?v=51b99810

Thumbnail Hier die Kommentierung des bekannten Börsenanalysten Dirk Müller, welcher seinerseits in nur wenigen Minuten die Doppelstandarts in der Betrachtung der Ukraine”krise” und “Demokratie” aufklären hilft.

Dann erzählt uns Göring Eckhard so einen Mist im Theaterrund des Reichstags in Berlin?

Es lassen sich Parallelen hin in die Zeit vor dem 2. Weltkrieg ziehen. – Putin wird die Kriegsfalle aufgestellt, indem man die Russen in der Ukraine massakriert. Die Öffentlichkeit bei uns wird bereits heute mit maßlos übertriebener Darstellung von Gewalt und Kriegszensarien für den großen Schlag vorkonditioniert. Und so ist es kein Wunder, wenn man sich dann mal in den Programmen der Öffentlich-Rechtlichen umschaut. Geben Sie dort Krieg, Tod, Mord, Bundeswehr, Ukraine, Separatisten, Putin als Suchworte ein und schätzen Sie für sich selbst dieses Rußland- und Putinbashing und die Konditionierung auf Zwist und Kriege ein. Ich habe das für Sie probehalber mal bei Deutschlandradiosendern verlinkt…. Allein das Wort Krieg kommt in Textfundstellen bis jetzt 19.221x und in Audiofundstellen 110x vor! Wenn das keine Zeichen und Symbole sind?

Auch, daß Polen medienwirksam der Bündnispakt und Beistand von Obama serviert worden ist, ist bereits aus der unmittelbaren Vorzeit der Vergangenheit des 2.WK wohlbekannt. Auch welche Rolle Polen damals schon spielte, als man ihnen eine Blankovollmacht erteilte, die Kriegstreiberei für Großbritannien gegen Deutschland forcieren zu sollen. 

Erst kürzlich, am 02.06.2014 eine Hörerumfrage im Rahmen der Sendereihe “Debatte” auf Deutschland Radio Kultur (Ö-R), Thema: “Wofür wären Sie bereit zu sterben? – Was soll so eine Frage überhaupt? Dort wurde eine der vorausgewählten Hörer, hier eine Hörerin abgebügelt, welche noch nicht mal so aufgewacht schien, aber zumindest mit einem gehörig Maß an gesunder Intuition ausgestattet war. Da es leider keine Tonkonserve zum Nachhören dazu gibt hier deshalb sinngemäß wiedergegeben für Sie “…sagen Sie mal, ich habe den Eindruck, Sie sollen uns auf was Größeres vorbereiten. Auf was bereiten Sie uns mit Ihren Sendungen vor?…” – Ihre Frage war voll berechtigt und stand keineswegs außerhalb des Themas, wurde aber abgewiegelt und abgewürgt, weil die Zeit für eine Antwort nicht mehr reicht. Da fühlte sich die Redaktion wohl in Flagranti ertappt?

Resümee, wir begannen unsere kleine Rundtour im Reichstag in Berlin. An Alpha”parlamentarierin” Katrin Göring-Eckard und all ihren Beifallklatschern quer durch die Einheitspartei hindurch, will das alles spurlos an ihnen vorbei gegangen sein? Wer’s glauben mag… – und wer bitte wählt sowas überhaupt? Haben wir nicht ‘ne Vollmacke sowas überhaupt noch eine Legitimation zu erteilen uns derart verarschen und für blöd verkaufen zu sollen? Ich kaue hier nicht das Statement des Alphatiers der SPD zum Thema “Friedenspartei SPD” und “Sozialdemokratie” wieder, was immer das in seiner Vorstellungskraft wohl bedeuten soll und welches genug durch die Öffentlichkeit gezogen worden ist. Auch nicht die vielen realitätsabgewandten Absonderungen, welche man sich von Merkel über YouTube reinziehen kann. Es ist eigentlich völlig egal, wen man aus der Riege der Alphatiere auswählen will, eines haben sie gemeinsam, sie beschädigen Geist, Ansehen unseres Volkes, Hirn und Souveränität. Sie dichten wie es ihnen gerade paßt, die Selbstbestimmungsrechte der Völker einfach um. Ob es dabei Leichen, Elend und “Kollateralschäden” gibt, scheint ihnen dabei völlig egal zu sein, wenn man von ihren in der Öffentlichkeit abgepreßten, schlecht geschauspielerten Krokodilstränen mal absehen mag. Zumindest was die krassen Verletzungen von Menschenwürde betrifft sind die Linken auszunehmen. leider nur da, denn auch ihr Sinn steht ungebrochen zur Zentralisierung auf “Europa”, Überwachung, Gängelung und völliger Abgewandtheit von eigener Geschichte und Idenditäten weg.

Edit am 6.Juni 2014:

als hätte ich’s geahnt, nun auch noch die Parteispitze der Linken, welche der mutigen Mahnerin in den Rücken fällt, damit ist der Irrsinn perfekt und die Realität auch bei der Linkspartei auf den Kopf gestellt. Jeder outet sich durch seine Taten, nicht dadurch was man den Leuten auf’s Brot schmieren will. Zitat:

“Berlin. Die Vorsitzenden von Linksfraktion und Linkspartei, Katja Kipping, Gregor Gysi und Bernd Riexinger, haben sich von einer Äußerung der Linken-Abgeordneten Sevim Dagdelen im Bundestag distanziert. Diese hatte am Mittwoch in einer Zwischenintervention während der Debatte über die Regierungserklärung von Angela Merkel der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Verharmlosung der Rechtsradikalen in der Ukraine vorgeworfen und dazu Bertolt Brecht zitiert: »Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.« weiterlesen

Das Spiel wird solange als Spiel unterschiedlicher Meinungen “verschiedener Parteien” in diesem Parlament der Wunderlichkeiten gespielt, solange es nicht an die Spielregeln selber geht. In letzterem Falle offenbart sich dann die Einheitspartei. Auch das schon lange bekannt und aus der DDR in diesen Scheinstaat rüber exportiert. Wann kapieren eigentlich die bundesrepublikanischen Scheindeutschen, daß sie von der DDR übernommen worden sind?

Taschentuch nicht vergessen! Es ist einfach nur zum Kotzen!!! Hier die “Separatisten“, von denen unsere Medien und Marionetten quatschen… So wird Extremismus erst gesät. Ein Schicksal was all jenen Schlafschafen und Brot und Spiele verwöhnten bei uns ebenfalls passieren wird, wenn man diesem Treiben weiter untätig zuschauen will. Ein Muß für jeden, der sich bei diesen Polit-Kriminellen gut aufgehoben fühlt.

Hier weiterführende Infos dazu, wie die modernen Kriege inszeniert werden, wie man sie organisiert. Wie funktionieren moderne Kriege?

Hier weiterführende Infos zum Ukrainekrieg: Lügen aufgeklärt – Ukraine: Faschisten und der Putsch – Krieg ist out!

Edit Ende

Es gibt ein Gutes an der ganzen Sache, denn man überspannt den Bogen mit solchen Statements und Skurrilitäten so, daß es selbst dem Blödesten auffallen muß, wie man uns in diesem Theater schamlos vorführen will. Als ob es ein Teil von Brot und Spiele wäre. Aber Achtung, es ist mehr!

  • Sie werden die Soldaten sein, welche deren Politik dann in den Schlachten um die “Verteidigung der Freiheit und Demokratie” mit dem eigenen Leben bezahlen.
  • Sie werden Mütter und Väter sein, deren Kinder auf deren Schlachtfeldern sterben sollen.
  • Sie selbst werden es sein, welche die Sanktionen der Russen und unmittelbaren Kriegsfolgen zuerst verspüren sollen und was schlimmer ist,
  • SIE werden diejenigen sein, denen man im Zentrum Europas das Haus und die Lebensgrundlage wegbomben, abfackeln und Sie schlicht und ergreifend auslöschen wird!

Warum? Weil wir sowas als “Volksvertreter” überhaupt tolerieren!

Wollen wir sowas wirklich? Ist das unser Sinn für unsere Zukunft, welche wir haben wollen? Welches Volk will den ewigen Krieg, welchen uns Obama da schon durch die Blume verspricht? Vor allem, wer von uns will so einen Krieg, auf unserem Territorium von solchen Kriminellen inszeniert?

Zbigniew Brzeziński, seines Zeichens Vordenker vieler US Präsidenten und erklärter Russenhasser, stellte in seinen eigenen Plänen und Zukunftsszenarios auf was wir heute live erleben dürfen. “Über kurz oder lang wird das Publikum ausser Stande sein, vernünftig zu urteilen oder für sich selbst zu denken”

Schon der Parlamentarische Rat hatte bei der Erstellung des besatzungsrechtlichen Ordnungsmittels “Grundgesetz” erkannt, daß die ausschließliche parlamentarische Demokratie das Eingangstor zur Diktatur darstellen wird. Man kann jenen Protagonisten viel vorwerfen, aber nicht, daß sie nicht ‘ne gewisse Vorschau auf die Zukunft gehabt hätten und einige Schlupflöcher für uns gelassen hätten. Sie gingen damals noch davon aus, daß es eines fernen Tages ein souveränes Deutsches Volk der Völker und Stämme geben wird, welches aus seiner eigenen Vergangenheit gelernt. Was wir hätten mindestens lernen können, daß das Konstrukt Imperium EU eines von Hintergestern und aus der Feder der Globalisten ist und schon immer war. Was man in der Zeit Hitlers nicht geschafft zu installieren, wird hier eiskalt und ohne mit der Wimper zu zucken nachgeholt.

Ketzerisch gefragt stellt sich also eher dringend die Frage: Wie faschistisch ist eigentlich der Deutsche Bundestag und für wen arbeiten, verraten und verkaufen die uns überhaupt? Sollen wir dem Führer Obama nun huldigen oder nicht und mit welchem Gruß überhaupt?

Mit dem, dem oder dem vielleicht?

 

Rechtsbehelf:

Beitrag stellt die Meinung des Verfassers dar und ist nicht automatisch auf das ganze Netzwerk und deren Unterstützer zu beziehen. Sie dürfen gern kommentieren, dafür ist jeder Kommentator selbst verantwortlich.

Beitrag darf ohne Nachfrage weiterverbreitet und kopiert werden. Herkunftsangabe und Verlinkung reicht.

Hier noch mal als html-text abgelegt, damit man es im WordPress einfacher einbinden kann.Artikel-Aus Ihrem Parlament des gelebten Wahnsinns – Ukraine und Medienplott (rtf)

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter #StoppESM, Aktuell, Allgemein, Autarkie, Berichte, Dokumentationen, Feuilleton, Interview, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Aus Ihrem Parlament des gelebten Wahnsinns – Ukraine und Medienplott

  1. Pingback: Wie funktionieren moderne Kriege? | Netzwerk Volksentscheid

  2. Eike sagt:

    Wer oder was steckt in Wahrheit hinter diesem bösartigen Geschehen zur Durchsetzung der teuflischen NWO? Die Antwort befindet sich bereits in der Frage!

  3. Politdarsteller - go home! sagt:

    02 06 2014 Lugansk after airstrike of Kiev junta’s air forces
    http://www.youtube.com/watch?v=9blKI30V4eU
    Eine Maschine der ukrainischen Luftwaffe warf Streumunition über Luhansk ab. Getroffen wurde das Gebäude, die Straße und der Park vor dem Gebäude der Regionaladministration, was zu zahlreichen Toten und Verletzten führte.
    Das Kiew Regime bombardiert die eigene Bevölkerung. Wo bleibt der Aufschrei aus dem Westen? Hier geschieht das, was Ghadaffi und Assad unterstellt wurde; die Folgen sind bekannt.
    Das faschistische Putschregime der Ukraine hingegen, von Merkel-Regierung und Großem Koalition-Einheitsbrei anerkannt und unterstützt, darf Menschen mit Cluster-Bomben abschlachten. Darüber wird hinweggesehen; es wird sogar abgeleugnet, dass Faschisten die Macht übernommen haben. – Man kann nur noch mit Entsetzen auf dieses Polit-Theater blicken und sich abwenden… …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*