Die Botschaft für Deutschland von einem russischen Mädchen – Deutsch

Mädchen BotschaftRußland ging in der Hoffnung, daß ein Krieg von uns nicht mehr ausgehen wird… Es blieben jene, welche unsere Städte und Dörfer bombardierten und verwüsteten, Zivilisten massakrierten. Ihre deutschen Kriegsgefangenen in den Lagern verrecken ließen, uns mit ewiger Schuld verhöhnen, die Geschichtsschreibung, Prozesse, Medien und deren Nachrichten fälschten und heute wieder mit gefälschten Kriegsgründen Kriegsverbrechen, Tod und Leid über den ganzen Planeten streuen. Dabei seien nicht die Nationen selbst in die Kollektivschuld genommen, sondern die dort und hier über uns Herrschenden Marionetten und wirklich Mächtigen…

So, wie im Filmbeitrag kann es gehen. Dem muß man eigentlich nichts mehr hinzufügen außer, wann hören wir endlich mit dem Wahnsinn auf und legen unsere Gleichgültigkeit ab…?

Die Botschaft für Deutschland von einem russischen Mädchen – Deutsch

Quelle Video: Wahrheitsbewegung

 

Rechtsbehelf:

beitrag kann und soll sogar geteilt, verinnerlicht, übernommen und weiterverbreitet werden.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Berichte, Dokumentationen, Interview, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Die Botschaft für Deutschland von einem russischen Mädchen – Deutsch

  1. Anni sagt:

    Dieses Mädchen spricht zwar mit einem Akzent, aber ganz bestimmt nicht mit einem russischen (für mich hört sich das eher nach einem französischem Roboter an). Auch wenn die Botschaft an sich richtig ist: Fake ist Fake und das ist ärgerlich.

  2. Die Beziehung des Parallelo_gramm zur Mer_Ka_Bah und die heilige Geometrie mit dem DAO verbunden.

    Ich habe über das TAO (oder DAO), das ist profan bemerkt: Das „YIN_YANG“ meditiert. Mit dem Grund, um meine Erlebnisse in meinem Leben zu kultivieren.
    Hier ist meine Studie.
    YIN und YANG! Ein archetypisches Symbol, für das LEBEN! Ein Lebenssymbol.
    Die Mer_Ka_Bah das Fahrzeug, die Form mit dem Navigator dem bewussten Kybernos, der lebendige, liebende und Bewusste_Mensch.

    Meine Gedanken über das DAO und das YIN_YANG.
    (Yin und Yang, der archaisch und dualistische Gegensatz)

    Die Symbol-Einheit in der Bewegung und Schwingung. Das DAO, für Schöpfer.
    Schau ich das Symbol an, in seiner Ein-Fach-Heit und meditiere es, dann sehe ich zunächst den Kreis. Der Kreis ist das Symbol für die Null = der Raum. Raum der Un_Endlichkeit. Entfaltung. Kreation. Kosmos. Liebe, Bewusst_Sein, Geist und Leben!
    Der Kreis wird unterbrochen, exakt in der Mitte des Kreises, durch die Sinus_Linie.
    Das ist die Teilung, die Trennung.
    Unser gemeinsamer Schöpfer, unsere QUELLE des LEBENS SELBST IN UNS, schied den Tag von der Nacht.
    Die Schöpfung begann, von der Einheit, zur Zwei-Einheit, damit war die Zahl 2 geboren, die Dualität. Das Parallelo_gramm, Symbol für Pendel = Schwingung, Bewegung, Aktion.
    Der Raum selbst (die LEERE, das VACUUM)) hat in alle 6 Hauptrichtungen des Raum_Kubuses eine Struktur.
    Sie wird dargestellt als zwei in einander geschobene Tetra_Eder. Es ist die Mer_Ka_Bah = Körper_Geist_Seele analog der heiligen Geometrie. Diese Mer_Ka_Ba ist statisch.
    Zwischen dem Paralleo_Gramm (Bewegung und Formlosigkeit) und der Mer_Ka_Ba (der Form in der Ruhe) besteht die Beziehung Weiblich_Männlich. Ist Bi_Polar.

    Die eine Hälfte, im Kreis des Parallelo_Gramms, ist Schwarz, die Leere, mit einem weißen Punkt (Energie luzide).Weiblich.
    Die andere Hälfte, sie ist Weiß, die Fülle, „E“ = Energie als Bewusst_Sein, mit einem schwarzen Punkt. Männlich.

    Analyse und Synthese:
    In den beiden Hälften, ist jeweils der Punkt der Um-Kehr.

    Das DAO Symbol bestehe aus fünf Elementen!

    Dem Kreis. (1) Dem Kreis, unterbrochen, durch den Sinus (2) = Teilung, in zwei Hälften. Weiblich_Männlich.
    Der weißen und der schwarzen Hälfte. (3) Weiß ist die Fülle! Schwarz der Raum, die Leere!. Licht! Energie! Impuls, SEIN! Erkenntnis! Glückseligkeit!
    In jeder Hälfte, ist der Umkehrpunkt, komplementär die Richtung und die Phase angedeutet.

    Die Zahlen, 1 – 9 plus die Null.

    Also,1- Kreis, 2-Sinus die Teilung und Aktion, 3- Weiss,4-Schwarz und 5- Hin und Her, in alle Richtungen! Das Ganze verbunden Weiblich_Männlich im Gleichgewicht.

    Durch das Bild des Parallelo_Gramms (Inbild) wird eine Viel-Einheit demonstriert, die in Bewegung ist, schwingt und nicht getrennt werden kann und ohne Worte ist. Die Stille in Bewegung. Die Mer_Ka_Ba die Geo_Metrisch orientierte Form der Kraft und Energie als Erkenntnis, Sein und Glück_Seligkeit ist in der Ruhe, der Stille. Beides, das Schwingende wie das Ruhende werden durch das ICH_BIN gesteuert, den Erwachten, bewussten Menschen. So wird es überliefert und heute demonstriert von den aufgestiegenen Meistern.
    Die Schöpfung und die Schöpfer DAO.

    Nichts kann dazu getan, oder weggelassen werden.

    Das DAO kann man nicht denken! Die Mer_Ka_Bah kann nur sein.
    Aber das was man sich nicht denken kann, das ist DAO!
    Und ist selbst für Weise und Geister unerkennbar!
    Es ist Ganz!
    So ist die Welt erbaut, der Kosmos!
    Wir sind in ihm und mit dem Welt_All eins.

    Die Welt besteht aus Schwingung, aller Formen des Lichts, der Energie = Impuls, das Leben! Das ist DAS Licht der ERKENNTNIS. Es ist sichtbar und unsichtbar, zugleich. Ein Paradox!

    Seit dem Urknall, ist das Licht nicht ausgegangen! Licht ist der Link, vom einen Raum zum anderen.

    Das DAO-Symbol, das Formlose und die Mer_Ka_Bah die Form, das so viele Menschen anspricht, ist in der universalen Sprache aus gedrückt, das Selbst in jedem und in allem!
    Instinktiv und Intuitiv, so erkennt der Durchschnittsmensch, die Ganzheit darin, das YIN und YANG, Männlich, Weiblich, weil eine Erinnerung in ihm ist.
    Sie alle verstehen es ohne Worte. So wie das Bild, beim Anblick einer Rose besänftigt.

    DAO und die Mer_Ka_Ba, Zusammenfassung:
    Wir sind das L e b e n!
    Das DAO ist Formlosigkeit, Bewegung, die Schwingung. Sichtbar und unsichtbar.
    Die Mer_Ka_Ba die feste Form sichtbar und unsichtbar.
    Wir sind in Ihm. Wir sind die Mer_Ka_Bah.
    Du bist in ihm. Du bist die Mer_Ka_Bah.
    Ich bin in ihm. Ich bin die Mer_Ka_Bah.
    Im DAO ist die ganze Welt, der Kosmos!
    Es ist der Kosmos, unser Sein und das L e b e n das wir sind darin!
    Die W i r k l i c h k e i t!
    Das ist DAO und die Mer_Ka_Bah!

    Durch den Übergang von dem einen, in der Materie fixierten und identifizierten Lebens-Bewusst-Seins-Ebene, dem Hier_Jetzt, nach dem Dort_Dann, der Ebene der Energie, als Licht_Energie_Gewebe.
    Es findet eine Geburt aus der Materie, in die Quantenebene statt. Dort_Dann!
    Das wird hier zu Lande als TOD bezeichnet…dem Drüben. Von Drüben sterben und vergessen wir alles, werden hier wieder geboren. Von Drüben nach dem Hier_Jetzt und erinnern uns durch Erfahrungen die wir hier wieder gewinnen, an das Dort_Drüben.

    Was hier ist, ist auch anderswo! Was hier nicht ist, ist nirgendwo!

    Als Licht_Energie_Gewebe, sind wir eine sehr fein verkörperte Energie-Form.
    Diese kann nur durch eine winzige Apertur, zwischen den zwei Welten Hüben und Drüben, aus der einen Raumzeitebene der Materie als Energie, (welche verkörpert war) als Bewusstsein, das in der Qualität der All_Liebe ist, tritt jetzt befreit, in die Raum_Zeit des Geistes.
    Alles andere, das Konditionierte, wie Schmerz, Wut und Angst, bleiben zurück und lösen sich auf. Sie ver_Wesen, zusammen mit den Bausteinen, die der GEIST, als den materiellen Körper gebaut hatte vergeht. Es entfaltet sich wieder neu im Kreis_Lauf in die Matrix ein (Inkarniert). Die Matrix, die wir Raumzeit, der Geist_Materie nennen mögen. Dazwischen ein ewiges Hin und Her der Bewusstseins_Energie!
    Eso_Terik Wissen und erfahren, im Innen.
    Es ist Trans_Zendent …Die EVOLUTION.
    Exo_Terik Wissen und erfahren, im Außen.
    Es ist Des_Zendent. …Die INVOLUTION.
    Das ist ebenso kein Widerspruch. non Duales Denken_Handeln_Fühlen und Erleben und erfordert es doch beides im alternieren. AC_DC, sich verbinden, macht es Ganz.
    Wie E. Kant empfahl: Einzig ein guter Wille sei gut zu nennen.
    Man könne nichts Gutes tun, außer man mindere das unmittelbare Leid, in seiner nahen Umgebung, und als Erstes in sich selbst erlöst, um selbst glücklich zu sein.
    Erkenne Dich selbst.
    Die Wahrheit macht frei.

    Horst Gute_Kunst

  3. Mein Wunsch ist es in FRIEDEN zu leben und die Menschen können sich so entscheiden.

  4. Pingback: Die Botschaft für Deutschland von einem russischen Mädchen | Heinrichplatz TV

  5. Pingback: Die Botschaft für Deutschland von einem russischen Mädchen – Deutsch | Kulturstudio

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*