Der Nicht- Abschaltbare- Auto Pilot, Wie U9525 vlt. zur Drohne wurde?

drohne nicht abschaltbarer AutopilotDas Interview von Field Mc Connel. Deutsche Übersetzung. Dank an Axel für den Tipp. Weitere Infos und zwingende Fragen zum Fall auf Nachtwächter.
Wenn dem also wirklich so ist, daß man einen Großteil der Maschinen bereits mit solchen Blackboxen ausgestattet haben will, dann stellt sich die Frage, warum man das Flugzeug dann nicht von “unten” her übernommen hat?… Warum von Airbus und Lufthansa und von den Lügenmedien keinerlei Bezug darauf?

Im Kern geht es darum, dass inzwischen viele Flugzeuge mit einem nichtabschaltbaren (uninteruptible) Autopilot der Firmen Honeywell/Boeing ausgestattet sind. Es geht darum, dass ein Pilot der Northwest sich an seinen Arbeitgeber und seine Gewerkschaft gewendet hat weil er es nicht verantworten konnte, dass er dieses Flugzeug nicht in allen Betriebsbereichen kontrollieren konnte. Er erachtete es auch als illegal, dass dieses System ohne Kenntniss der Piloten und Mechaniker untergeschoben wurde. Er musste sich dann beim Psychater einfinden und wurde auch so massiv unter Druck gesetzt. Er berichtet, dass die Lufthansa einen Jumbo 747-400 ausgeliefert bekam bei dem sich die Mechaniker über einen Kasten in der Avionik Bay wunderten, den keiner kannte. Boing erklärte dann, das wäre ne tolle Sache, damit könnte im Falle von High Jacking der Flieger vom Boden aus zu 118 Flugplätzen weltweit, vollautomatisch gesteuert werden. LH bestand auf Ausbau des unbekannten Systems. Selbst wenn das nicht die Ursache für U9525 ist muss das an die Öffentlichkeit. Es erklärt auch die Weigerung vieler Crews nach dem Absturz wieder zu fliegen…ich mutmasste gleich, dass die mehr wissen.Das würde dann auch bedeuten, dass jeder Hacker, der sich in das Flight Management System der Home Base hackt, die Gewalt über das Flugzeug bekommen kann.

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=czihonPJZTA

Veröffentlichtesd Original am 03.04.2015

http://new.livestream.com/abeldanger/…

Weitere Infos und zwingende Fragen zum Fall auf Nachtwächter.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Berichte, Dokumentationen, Interview, Recherche und Hintergründe, Recht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.