Krieg ist Frieden – Kalt ist warm

…oder wie man die Kälte warmquatschen kann…

Klirrende Kälte hält Europa im Griff. Viele Kältetote, unermeßliche Schäden und weiter geht die Märchenerzählerei, daß das Weltklima weiter am Erwärmen und am Kranken ist…


Heute im Mainstream auf Deutschlandradio Kultur und auf unsere Kosten geschehen. Der Obermärchenerzähler Latif (Professor am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung für Klimadynamik), zur unglaublichen Auseinandersetzung des RWE Aufsichtsratschefs und ehemaligen Umweltsenators in Hamburg und engariertem Umweltschützer, welcher der Auffassung ist, die Klimaerwärmung ist seit 14 Jahren nicht existent…


Sie wissen ja sicherlich, erst geht die Wahrheit, dann die Freiheit und gleichzeitig oder etwas zeitverzögert der Geist dahin…


Aber hören Sie selbst.

Zitat sinngemäß Latif:

„Die Sonne hat kaum einen Einfluß auf die Klimaänderung…“ ???


Deutschlandradio Kultur als abgedroschenes Werkzeug und Fundstück der Massenmanipulatiion. Die Frage, welche am Ende bleiben wird, lassen Sie sich selbst manipulieren und stampfen Sie freiwillig Ihre Freiheit, Ihre Vernunft für das Ziel des gleichgeschaltenen “Kampfes gegen die Klimaerwärmung” ein?

Viel Spaß bei dieser Art der „Wissenschaft“, es lohnt durchaus, einmal zwischen die Zeilen zu hören… Sie wissen sicherlich schon, wie man Wahrheiten und Realitäten für sich verifizieren muß? – Getrost dem Motto: „Krieg ist Frieden…“ (Orwell 1984)? – Oder nich…?

Hier weiterhören:

“Die Erwärmung geht weiter” – Klimaforscher Latif widerspricht Vahrenholt

Weitergehende Informationen zum

Weltklimadebakel z.B. hier

oder Klimamärchen hier

oder anthropogenes CO2 hier

oder Die Kirche der Klimareligion

und hier ein Interview mit Hartmut Bachmann (ehemaliger Mitbegründer der Klimaerwärmungslüge beim von Latif in den höchsten Tönen gelobtem IPCC (Weltklimarat)

 

und hier Hartmut Bachmanns Webauftritt

hier das EIKE Institut, welches man Ihnen ebenfalls vorenthält, wenn es um Diskussionen mit sogenannten “Fachleuten” geht…

Der Autor dieses Artikels hier teilt nicht jede der Auffassungen Hartmut Bachmanns, aber in großen Teilen schon, und finden Sie nach der Lektüre nicht auch, daß man Volksentscheide mit Vorfelddesinformation der GEZ Zöglinge grundsätzlich hinterfragen muß?…

Klaus Lohfing-Blanke

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Autarkie, Berichte, Dokumentationen, Feuilleton, Interview, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Krieg ist Frieden – Kalt ist warm

  1. joseph horta sagt:

    finde ich toll

  2. joseph horta sagt:

    ich freue mich auf eure informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.