Kulturstudio „Klartext 72“: Staatsterrorismus & Medienlügen

Staatsterror & Medienlügen

Unser Netzwerkpartner Kulturstudio heute Abend mit einem brisanten Thema. Auch hier erfolgt im Nachhinein die Nachreichung des MP3 Downloadlinks, damit man sich die Sendung nachträglich anhören kann.

So haben unsere Leser heute etwas die Qual der Wahl, zwischen JungleDrum-Radio und Günther Lachmanns Interviev zum neuen Merkelbuch, ihren Verstrickungen im DDR System und dem interessantem und wichtigem Kulturstudio-Angebot. Sei es ‚drum, es geht Ihnen nichts verloren, sowohl hier als auch bei Jungle Drum ist die Möglichkeit zum Nachhören garantiert. Vielleicht ist es ja irgendwann mal so zu bewerkstelligen, daß man die Sendeplätze etwas verlegt.

An die Leute vom Kulturstudio hier der Hinweis auf Eure Bemerkung in der letzten Sendung, daß Volker Reusing für ein Interview zum Thema EU-Zensurverordnung und Nichtigkeit AEUV (also neuer Eilantrag ans Bundesverfassungsgericht zum Thema ESM und Co) gern zur Verfügung steht. Kontaktiert uns also, wenn es um die Absprache eines Termins dazu geht. Aber zögert nicht zu lang, im Juni pauken die das vorauss. durch’s EU – Parlament.

Viel Spaß den Zuhörern und vor allem diskutieren Sie gern mit und bringen Sie sich mit Ihren Überlegungen und Fragen ein.

Demnächst gibt es auf JungleDrum-Radio einen weiteren Sendeplatz eines Netzwerkpartners, so viel schon mal zur Vorankündigung. Übernommen wird dieser von Michael Poost vom Aristo-blog und die Sendereihe heißt „Auf den Punkt gebracht“. Also mit weiteren erleuchtenden Interviews, wie bisher auf seinem Blog gewohnt.

Hier die Vorabinformation, worum es heute im Kulturstudio geht:

Staatsterror & Medienlügen

Staatsterror & Medienlügen – Kampusch, Dutroux, RAF & NSU
Gast: Udo Schulze

Donnerstag, 16. Mai 2013 ab 20:00Uhr LIVE

KLARTEXT No 72 – eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann

Udo Schulze ist Terrorismusexperte und Enthüllungsjournalist. Er studierte  Politikwissenschaft, Recht und Psychologie und ist seit 1984 als Journalist tätig. Nach beruflichen Stationen wie BILD ,BZ und RTL wendete er sich dem wirklichen investigativen Journalismus zu. In seinem  2004 erschienenen Buch „Die Abrechnung – Deutschland deine Journalisten“ beschreibt Schulze unverblümt die Zustände in deutschen Redaktionsstuben, und berichtet über Medienlügen und Manipulation der Menschen.

Auch zum Thema RAF recherchierte Udo Schulze. Das Buch „RAF Becker, Buback und Geheimdienste“ ist das erste Buch, das aus bislang unveröffentlichten Akten des Bundeskriminalamtes berichtet und die wahre Geschichte der Verena Becker, den RAF-Angehörigen in der DDR sowie die dunklen Machenschaften des Staates erhellt.

In seinem neuesten Buch Buch “Staatsaffäre Natascha Kampusch“, welches er zusammen mit dem Investigativ-Journalisten Guido Grandt geschrieben hat, werden die dunklen Hintergründe des Fall Kampuss beleuchtet.

Die beiden Autoren Grandt und Schulze haben jahrelang recherchiert, alles akribisch ausgewertet, überprüft und daraus ein Buch erstellt. Keinen Roman, sondern ein Sachbuch mit überraschenden Ergebnissen. Polizeiprotokolle, Aufzeichnungen des Chefermittlers – Oberst Kröll –, Zeugenaussagen und Polizeifotos ergeben ein vollkommen anderes Bild der »Entführung«. Dieses Buch ist purer Sprengstoff und könnte ein politisches Erdbeben nicht nur in Österreich verursachen.

Wir werden über das neue Buch, Medien und Staatsterrorismus sprechen, auch im aktuellen Bezug auf den laufenden NSU Prozess. Welche Parallelen gibt es hier zur RAF?

Freuen Sie sich auf eine sehr spannende Sendung!

Diese Sendung kann später unter http://goo.gl/sDlPE abgerufen werden.

Alter Youtube Kanal: http://goo.gl/rVnWT

Wie immer wird dieses Kulturstudio auch bei http://www.okitalk.com/ ausgestrahlt.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:

Lust mitzureden?

Bitte in Mumble bei okitalk.com herunterladen oder

Skype-Name: kulturstudio1

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Berichte, Dokumentationen, Interview, News, Recherche und Hintergründe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.