Tagesenergie 53 – mit Alexander Wagandt und Jo Conrad

Thumbnail

Alles ist Energie. Ob nun die, welche wir zum Glühbirne anschalten benutzen können, die welche uns leitet, unsere Gedanken und innersten Welten formt, als auch jene Materie um uns herum, welche nichts anderes als kondensierte Energie darstellt. Alles hat seinen Ursprung im großen Meer der Energie, welche nicht verloren gehen kann. Deshalb kann es nicht schaden, wenn man mal den Blickwinkel etwas verschiebt, daß man sie verstehen und richtig mit ihr umgehen lernt.  Wir sind mitten drin in diesem Prozeß des Verstehens und bei beginnend richtiger Anwendung. Daher kann es nicht schaden, wenn man mal aus der “Flugzeugperspektive” oder des “unbetroffenen Beobachters” zu schauen und erkennen versucht…

Heute möchte ich unsere LeserInnen auf eine Sendereihe aufmerksam machen, welche sich mit dem Tagesgeschehen mal ganz anders beschäftigt und hinter die Kulissen schaut. Ohne Wut, ohne Krampf und mit einer Weisheit, wie man sie selten finden kann. Noch meine ich, aber das wird bald anders sein. Mal eine neue und sehr angenehme Art das Zeitgeschehen mit anderen Augen betrachten zu wollen. Viel Spaß dabei.

Alexander Wagandt und Jo Conrad über die Ereignisse Ende März 2014 und die dahinter liegenden Energien.

hier weitere Sendungen mit Alexander Wagandt und seinen Tagesenergien

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=YKuNaOuVuxg

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Autarkie, Berichte, Dokumentationen, Feuilleton, Interview, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Tagesenergie 53 – mit Alexander Wagandt und Jo Conrad

  1. blotterart sagt:

    Sehr guter Beitrag! Klarer gehts nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*