GrundGesetzt – Robert Stein im Gespräch mit Michael Grawe

MG-RSSt-GrundgesetztMichael Grawe, unser Netzwerkpartner hier mit Robert Stein von “Stein-Zeit-TV” in Zusammenarbeit mit Frank Höfers NUOVISO im Gespräch.

Michael Gawe betreibt nunmehr mit Boris Lauxtermann und vielen seiner hilfsbereiten Mitstreiter seit Jahren das Kulturstudio. Er war selbst mal in den Öffentlich-Rechtlichen (NDR) beschäftigt, bis er eines Tages sein eigenes Projekzt aus der Taufe gehoben hat. Eher ein Zufallsprojekt und er kam dazu, “wie die Jungfrau zu ihrem, Kind.” – Ein tolles, interesswantes und farbenfrohes Projekt ist daraus geworden, dicht an den ZuschauerInnen und ZuhörerInnen dran und inzwischen über 100 Sendungen mit interessanten Gästen und Hintergründen erwuchsen daraus und bereicherten unseren Sichthorizont.

Michael ist jeden Montag auch live auf der Rostocker Montagsmahnwache zu sehen, wo er immer wieder auch selbst zu Wort kommen kann. Michael, der als “Braunesotheriker” betitelte junge Mann mit mittlerweile auch eigenem PSIRAM-Eintrag. Also zumindest interessant genug, daß man ihn am Internetpranger des Systems und der Skeptikerbewegung bereits kenntlich gemacht hat. Machen Sie sich also selbst ein Bild von ihm und versuchen Sie nachzuvollziehen, was man ihm bei PSIRAM böswillig nachsagen will. Eines ist jedoch absoluter Blödsinn, was ihm und vielen anderen seiner Mitstreiter als Stempel aufgedrückt worden ist Zitat “was als Hinweis zur deutschen KRR-Szene zu sehen ist”… und was dann auch leicht als das verifiziert werden kann was es ist. Schlechteste Recherche, mutwillige Diffamierung, das Einordnen in eine Schublade, damit man ihn in der Öfffentlichkeit mundtot machen kann und weit weit unter der Gürtellinie stehend.

wagandtWie sagte doch der Mitstreiter und einstige Gast des Kulturstudios Alexander Wagandt mal in einer Tagesenergie sehr treffend und sinngemäß:  “auch geistige Zwerge werfen bei tiefstehendem Sonnenstand lange Schatten…” – was seinerseits natürlich nicht auf die wahre Größe der geistigen Zwerge schließen läßt.

Zum Inhalt:

Wie also kam es zum Projekt, wer ist der Macher im Vordergrund und wer die Macher im Hintergrund? Was treibt Michael Grawe an? Welche Themen bewegen ihn? Was sieht er als wichtig an? Wo liegen seine Lösungen? Woran beteiligt er sich und wie stellt er sich die Umsetzung der neuen Anforderungen vor? Blicke zurück in die Vergangenheit, Blicke in die Zukunft hinein, Blicke in ein juristisches Niemandsland, dessen fehlende Souveränität, Massenverblödung und vieles mehr.

Dank an Robert Stein und Frank Höfer für das tolle Interview. Übrigens ein Beweis dafür, daß inzwischen hohe journalistische Qualität auch mit geringstem Aufwand und ohne GEZ – Zwangsbesteuerung zu bewerkstelligen ist, welche im Interview übrigens auch ihren würdigen Platz gefunden hat und von uns 1:1 ihre Unterstützung finden wird. Diese Art von Journalismus braucht keine Systemmedien und Zangsfinanzierung mehr und zeigt auch auf, die Gegenöffemntlichkeit wächst und den Systemmedien geht die Deutungehoheit immer mehr verloren.

Trotzdem hier der  Aufruf an die Zuschauer, denen es nicht weh tun mag, es handelt sich um Spenden finanzierte Medien, welche natürlich nur deshalb so gut funktionieren, weil es auch immer jene Zuschauer gibt, welche ihren Energieausgleich in Spenden bewerkstelligen wollen.

Kulturstudio Lifestream: http://livestream.kulturstudio.info/

Kulturstudio Webseite: http://www.kulturstudio.info/

Kulturstudio Sendungsarchiv:  http://archiv.kulturstudio.info/

Kulturstudio YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/kulturstudio1

Kulturstudio Facebook: https://www.facebook.com/groups/kulturstudio/

6 Alles zur Staatsangehörigkeit Alles zur Staatsangejhörigkeit: http://www.gelberschein.info/

Recht6sbehelf:
Beitrag kann wie immer unter Angabe Quelle und Verlinkung übernommen werden.

Suchbegriff:
GEZ Nein Danke

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dokumentationen, Interview, Recherche und Hintergründe, Recht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*