Die Ukraine will in die EU (dumme Propaganda von Geheimdiensten)

Publiziert am 25/12/2013 von ironleafs

Seit Wochen kommt in den Massenmedien diese Schwachsinnige Geschichte, daß die Ukraine in die EU will… und ich bin erschüttert darüber, daß sogar einige sogenannte “Aufgewachte” und “Aufklärer” auf diesen Mist hereinfallen. Ich habe zwar keine Lust das Thema detailliert zu schildern, aber ich mache das mal ganz grob, damit es jeder kapiert!

Auf dem unteren Bild seht ihr die Masse der “deutschen Michels”, wie sie alle fleißig ihre Einkommenssteuer an das Finanzamt abführen…

http://www.eisenblatt.net/wp-content/uploads/2013/12/1Michels.jpg

Über Umwege kommt das Geld dann beispielsweise in die “Konrad- Arschdenauer- Stiftung“, oder in die “Friedrich- Eber- Stiftung“. (die Namen wurden aus rechtlichen Gründen verändert).
Diese Stiftungen sind nichts anderes; als schlecht getarnte Agenten und Terroristen im Ausland. Putin hat diese beiden Stiftungen vor kurzem aus Russland herausgeschmissen, weil er den Braten gerochen hat. Denn sämtliche Proteste waren Medial von diesen Leuten Inszeniert!

http://www.eisenblatt.net/wp-content/uploads/2013/12/2CDU-SPD.jpg

Diese Agenten, die im Deckmantel der Stiftungen im Ausland agieren sind dazu geschaffen, irgendwelche absurden Geschichten zu inszenieren und für eine innere Destabilität in den Staaten zu sorgen. Das geschieht, alles mit Deutschen Steuergeldern und läuft immer gleich ab!

Zu erst braucht man irgendeine medienwirksame Person, sonst interessiert sich keine Sau dafür was in anderen Ländern passiert. Am besten man nimmt einen Sportler, der in Deutschland beliebt ist und Stärke verkörpert. Gleichzeitig sollte die Person ständig in den Medien zu sehen sein, zum Beispiel “Werbung für ein Produkt aus Milch und Schnitte”. Außerdem sollte die Person einer ethnischen Gruppe angehören, die keiner kritisieren darf. (und den macht man dann zum Sprecher der Bewegung)

http://www.eisenblatt.net/wp-content/uploads/2013/12/3Milchschnitte.jpg
Danach werden ein paar asoziale Minderheiten aus dem ganzen Land zusammen geholt und diese mit fertigen Schildern, Plakaten und Flaggen ausgestattet, die sich unter normalen Umständen dort niemand leisten könnte. (aber dazu haben wir ja die deutschen Steuergelder.)(Anm. Redaktion NVE: Unabhängige Journalisten wundern sich darüber, daß anders als sonst üblich die Obdachlosen wie vom Erdboden verschluckt sind. Man trifft sie mit Tageshandgeld, man spricht von 15 €/Tag, in den Demonstrationen der “Opposition” wieder…. Angeblich kaufe man die Demonstranten regelrecht ein. Anm. Ende)
Anschließend drehen die beauftragten Propagandamedien (ARD, ZDF, RTL, Sat1 usw.), dann einen Bericht in dem behauptet wird, das die meisten Leute dort in die EU wollen, obwohl in Wahrheit 90% dagegen sind. Das kann man aber im TV ja nicht sehen und deswegen, glaubt der deutsche Michel, das die armen Ukrainer alle in die EU wollen.

http://www.eisenblatt.net/wp-content/uploads/2013/12/4Ukraine.jpg
Dieser Propagandamüll wird dann rund um die Uhr in eurem Fernseher gezeigt, bis ihr endlich glaubt das der Schwachsinn stimmt. Und die Propaganda-Gebühr für diesen Lügenapparat, nennt sich (Anm. Red. NVE. Beitrag des) ARD & ZDF Deutschlandradio. (welchen alle fleißig bezahlen)

http://www.eisenblatt.net/wp-content/uploads/2013/12/5GEZ-kacke.jpg
Das ganze Szenario dient allerdings nur dazu, das die EU sich geostrategisch an Russland anschleichen kann, denn Russland will derzeit bei dem Ausbeutungsspiel der Amis nicht mitmachen. Russland ist durch seine Erdölvorkommen zu selbstständig und unabhängig und das will man halt zerstören. Deswegen müssen wir auch rund um die Uhr, anti-russische-Propaganda ertragen, damit die Leute einen Krieg gegen die Russen befürworten würden, und für einen Putsch gegen den “bösen” Putin sind.

Also, wer das immer noch nicht kapiert hat, der kann einpacken!

Gruß

Eisenblatt

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Alex vom Eisenblatt

Anmerkung Redaktion Netzwerk Volksentscheid: Meiner Auffassung nach muß man sich die Planspiele destabilisierter, umfallender, von der Nato besetzter und übernommener Staaten nur mal auf einer Karte anschauen. Dort erkennt man unschwer, wer hier eingekesselt und in die Zange genommen werden soll. Die Ukraine ist unter geostrategischem Gesichtspunkt wie ein Brückenkopf und Vorstoßposten gen Asien und Nah Ost zu sehen. Man versucht Russland und dessen Umfeld zu destabilisieren. Auf jeden Fall ein Spiel mit dem Feuer! Hier geht es wohl nicht ausschließlich um wirtschaftliche, als vielmehr um machtpolitische Bestrebungen und die Neuaufteilung der Welt. Der WK III scheint bereits heute in vollem Gange zu sein und man ordnet genau dafür die Schachfiguren neu… Auch mit Ihrem “GEZ” – Zwangsbeitrag… – Wann entscheiden Sie sich selbst, diesen Dreck an Volksverdummung nicht mehr mitbezahlen zu wollen?

Ihr KL-B, NVE, Zahlungsverweigerer (Artikel 20.4 GG)

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die Ukraine will in die EU (dumme Propaganda von Geheimdiensten)

  1. gern geschehen Alex, ist ein sehr guter Artikel und super Zusammenfassung, genau auf den Punkt gebracht…

  2. Ironleafs sagt:

    Danke fürs Verlinken. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.