Freie Energie für alle Menschen – Claus W. Turtur

claus turtur BuchNeues Buch von unserem Freund und Physiker Prof. Dr. Claus Turtur, dem unermüdlichem Forscher der Freien Energie (Vakuumenergie).

Wie er mir per Mail mitteilte, folgende Anmoderation des Buches für Euch Zitat:

Endlich geht es wieder weiter: Der völlige Stillstand meiner Arbeiten ist überwunden.

Meine Forschung fortsetzen kann ich zwar nicht, aber zumindest habe ich meine Ergebnisse in allgemeinverständlicher Form aufgeschrieben, und zwar in einem Buch.

Erschienen ist es brandneu im Kopp-Verlag, ISBN: 978-3-86445-116-4

Der Titel folgt meinem zentralen Lebens-Motto:

FREIE ENERGIE FÜR ALLE MENSCHEN

Im Buch beschreibe ich wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema.

Zum Wörtchen „Bauanleitung“ im Untertitel gebe ich zahlreiche Erläuterungen und zeige sogar auf S.139 eine konkrete Konstruktionsskizze  . . . .  aber diese ist nicht zum selber Nachbauen eines Raumenergie-Konverters gedacht. Um einen leistungsstarken Raumenergie-Motor zu bauen, braucht man ein ca. zehnköpfiges Team aus hauptberuflichen Fachleuten. Doch darüber schreibe ich nicht in meiner Email jetzt, sondern im Buch.

In dem Buch ist auch beschrieben, was man tun muß, wenn man endlich Raumenergie nutzen will, doch die Anleitung ist nicht rein technischer Natur, sondern enthält auch soziologische Komponenten. Es ist eine Lese-Empfehlung an alle, die die kostenlose Energie nutzen wollen.

Diese Email darf gerne weiter verbreitet werden, in Emails an Freude, im Internet, in Foren, mündlich, . . .   Je mehr Leute von der Möglichkeit erfahren, die Raumenergie zu nutzen, um so schneller ist das Energieproblem der Menschen gelöst – mit sauberer und kostenloser Energie und absolut umweltverträglich. Deshalb: VERBREITET ES WEITER !

Internet-Link des Verlages zu meinem Buch: http://www.kopp-verlag.de/
Oder direkt: http://www.kopp-verlag.de/Freie-Energie-fuer-alle-Menschen.htm?websale8=kopp-verlag&pi=936600

Herzliche Grüßen von

Claus

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Autarkie, Berichte, Dokumentationen, Interview, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Freie Energie für alle Menschen – Claus W. Turtur

  1. Henry the Jackson sagt:

    Das Buch is Dräch

  2. IGOR sagt:

    Dichte der Vakuumenergie können wir so rechnen: E/V = cccc/(8pi G rr). c ist Lichtgeschwindigkeit, pi = 3.14, G ist Gravitationskonstant, r – minimal Radius des Schwarzes Loch. Für r können wir Elektronenradius nehmen (dann E/V ist circa 10(72) J/cubicmeter) oder Planckslänge (dann E/V ist circa 10(112) J/cubicmeter). Entschuldigung für meine Fehler.

  3. F. Lorenz sagt:

    Hauptsache es wird nicht noch weiterhin Werbung für aquapol gemacht und dieses als funktionierendes Raumenergiegerät als Beispiel präsentiert.

    Die Funktion des Gerätes entsteht nämlich nicht im Raum, sondern allein im Kopf und das erreicht man auch dadurch indem man unzufriedene Anwender mit Anwälten mundtod macht:

    Abzockmasche, die nicht tod zu kriegen ist: Aquapol Bautrocknung. Wie sich Bürger durch (angedrohte) Anwaltsschreiben einschüchtern lassen, 18.11.2013
    http://blog.justizfreund.de/?p=4546

    Die Störzonen, in denen Erdstrahlen entstehen, befinden sich nicht in der Erde, sondern im Kopf.
    http://www.geophys.uni-stuttgart.de/erdstrahlen/erds2.htm
    http://www.justizfreund.de/politik.htm

  4. michelsangeloo sagt:

    hey Prof,
    wenn zwei Menschen in ein Richtung gehen ist man nicht mehr alleine.
    Kein wirklich kluger Man(n) sagte das, sondern ich.
    h freue mich auf Ihr Feedback.
    In diesen Sinne:
    LG aus Köln (Cologne-Germany)

  5. aristo sagt:

    Zu diesem Buch wird es demnächst eine Rezension incl. Interview geben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*