Potsdamer “GEZ-Massenurteil” versus und andere pro Rechtsrealität – Lösungsansatz – GEZ Nein Danke

Fazit

Zurück kommend auf den größten Beschiß, nämlich was man Ihnen in den Öffentlich- Rechtlichen als Wahrheit oder Realität zu verkaufen versucht, wird derweil den Leuten weiter was vom Pferd erzählt. Z.B., daß die Separatisten oder Russen in der Ukraine verantwortlich für den Abschuß der MH17 sind. Es wird verheimlicht, daß die NATO weiter Freischärler in der Ukraine gewähren läßt, welche für Geld mal auf Menschenjagd gehen wollen oder faschistische Ukrainetruppen von GEZ Medien gestützt worden sind. Es wird weiter zugeschaut und verharmlosend von einem “Verteidigungsrecht” Israels propagandiert, obwohl man mittlerweile ganz offen von Völkermord sprechen kann. Den Link aktiviere ich nicht:

( http://www.deutschlandfunk.de/anti-israelische-proteste-wer-hat-uns-das-denn-eingebrockt.694.de.html?dram:article_id=292408 ), damit man weiter Palästinenser massakrieren kann?
.
Man stellt sich bis heute nicht die Frage, kann es vielleicht sogar sein, daß Hamas und die Kriegstreiber in der israelischen Regierung mit gezinkten Karten spielen, was schon auffällig sein könnte, weil man mit Hamas Raketen so gut wie nichts trifft und oft genug nur freie Felder beschießt?

Wem nützen diese Konflikte? Den Bevölkerungen? Denen, welchen man noch mehr Land unter dem Arsch weg klauen will und dafür jede Gelegenheit nutzt und dafür auch keinen Völkermord durch die Faschisten in der israelischen Regierung scheut? Und am Ende sollte man nicht vergessen, daß das Massakrieren und Verbrechen gegen die Menschlichkeit an den Palästinensern nicht zuletzt durch einen künstlich abgewerteten Plott des Mossad begründet worden ist.

Nun, der Vorsitzende “Richter” in der Massenveranstaltung der Firma Ministerium der Justiz Brandenburg, siehe Scan: DB-UPIK-Justizministerium-Brandenburg.pdf, Unterfirma Verwaltungsgericht Potsdam, hat nur seinen Job gemacht, wie auch jene Zugführer welche die Leute nach Auschwitz gekarrt oder jene Bomberflieger, welche Millionenfaches Leid auf Befehl des total bekloppten Irren Harrys im Bombenholocaust gegen die deutsche Zivilbevölkerung generierten…. Ist der “Richter” deshalb böse? Nein, sicher nicht. Vielleicht hat auch er Haus, Kinder, Frau oder Enkelkinder welche es zu versorgen gilt?

Sie wissen ja, der indirekte Zwang des eigenen Lebenserhalts führt eben dazu, daß man die Rechte des anderen nicht achten will oder kann, Mitläufer, funktionierendes Zahnrädchen und mitmacht bis der Endsieg eben errungen ist oder es in den gemeinsamen Untergang geht.

Was mich nur immer wieder wundern kann, geben diese Leute ihr Gewissen an der Garderobe ab und bemächtigen sich dessen wieder, als ob nichts gewesen wäre wenn’s Abends nach der getanen Arbeit heim zur eigenen Familie geht?

Was erzählen die ihren Enkeln und Urenkeln nach dem Gau mit knietief Blut, Tränen und Völkermord?

Was also tun? Damit geht es auf der nächsten Seite weiter, damit man nicht den Mut verlieren muß.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Autarkie, Berichte, Dokumentationen, News, Recherche und Hintergründe abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.